Abends in der Kate mit Hans Struck 15.02.2022
Abends in der Kate: Plattdeutsche Lesung

Hans Struck liest Hein Hoops plattdeutsche Texte

Plattdeutsche Texte aus der Region, ein Liebhaber der Sprache, der diese liest. Das Ganze im Rahmen einer historischen Kate, die mit der Veranstaltungsreihe "Abends in der Kate" Kulturelles mit Gemütlichkeit und Austausch untereinander verbindet.

An diesem Abend liest Hans Struck aus den Werken des bis zu seinem Tod auf Eiderstedt ansässigen Autors, Dichters und Liedermachers Hein Hoop. Hein Hoop arbeitete auch als Holzbildhauer und gilt als Erfinder der Wattolümpiade. Seine zahlreichen weiteren Aktionen machten ihn überregional bekannt.

Diese Vielseitigkeit spiegelt sich in seinen Texten, die mal scharfzüngig, mal sanft den Alltag in der Region aufgreifen und zugleich über deren Landesgrenzen hinaus blicken.

Eine Hörprobe von  "Johann" - Hans Struck (die live sehr viel lebendiger ausfällt!)

Video: Jessica Meister www.Jessica-Meister.de

Wie läuft es bei "Abends in der Kate" ab?

Die Kate öffnet ab 19:15 Uhr ihre Türen - Zeit zum Ankommen, Aufwärmen und zum Stöbern in "Pauls Butik", einer kleinen Ausstellung lokaler Produkte, die - solange der Vorrat reicht - an diesem Abend direkt mitgenommen werden können. Der kulturelle Teil schließt sich an - und zum Abschluss ist Raum und Zeit zum Austausch untereinander.

Gibt es etwas zu trinken?

Es stehen alkoholfreie Getränke bereit . Es handelt sich um Einzel-Pfandflaschen, um auch hier die bestmögliche Hygiene zu bieten. Die leeren Flaschen sammeln wir in der Katen-Küche.

Wo kann ich parken?

Auf dem Hof befinden sich mehrere Parkplätze, darunter zwei gekennzeichnete E-Ladestationen direkt an der Garage. Sollte der Platz auf dem Hof nicht ausreichen, stehen weitere Parkplätze hinter dem Mobilheim zur Verfügung. Diese erreichst du über die Dörpsstraat, die Einfahrt ist gegenüber der Hausnummer 25, dem benachbarten Reetdachhaus. 

Bitte NICHT auf der Straße entlang der Hecke oder beim Garten parken, die Straße ist dort sehr schmal!

Wie komme ich rein?

Der Eingang befindet sich auf der Südseite der Kate - einfach entlang der Dörpsstraat das Haus umrunden und auf der Gartenseite geht es rein. Je nach Veranstaltung mal über die Haustür, mal direkt in die Deele.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Anmeldung?

In der Kate arbeitet in jedem Raum ein hochwirksamer UV-Luftreiniger. Auch Desinfektionsmittel stehen bereit.

Zusätzlich müssen die zum Termin gültigen Auflagen beachtet werden. Diese sind weiter unten unter "Hinweise zu Veranstaltungen unter Corona-Auflagen" zusammengefasst. Bitte lies und beachte diese, damit sich alle wohl und so sicher wie möglich fühlen können.

Wir sind verpflichtet, die nach den Auflagen vorgegebenen Zertifikate zu überprüfen - bitte führe sie mir dir und zeige sie beim Ankommen vor.

Unabhängig von einer möglichsten Testpflicht bitten wir jeden Gast am Tag der Veranstaltung zuhause selbst einen Schnelltest durchzuführen. 
Sofern keine Zertifikatspflicht besteht, genügt uns die schriftliche Bestätigung des negativen Ergebnisses auf dem Anmeldebogen, der beim Ankommen ausgefüllt wird. Dieser wird nach Ende der Aufbeahrungspflicht, spätestens nach drei Wochen, datenschutzgerecht vernichtet.

Die maximal mögliche Teilnehmerzahl erfordert eine verbindliche Anmeldung. Bitte nutze dazu den Anmeldelink unter den Veranstaltungsdaten. Solltest du PayPal nicht nutzen, melde dich bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit deiner Adresse, damit wir dir eine Rechnung zusenden können.

Solltest du kurzfristig nicht teilnehmen können, kannst du deine Eintrittskarte an eine andere Person geben. Bitte informiere uns VOR der Veranstaltung über diesen Wechsel, vielen Dank!

Desinfektionsmittel, Masken, Hinweis Corona-Auflagen

Da Corona immer noch ein aktuelles Thema ist, geht es nur mit Beachtung der Auflagen und einer guten Portion Sicherheitsgefühl. Um das umzusetzen, sind die aktuellen Auflagen und wie sie in Pauls Kate umgesetzt werden, hier zusammengefasst: Veranstaltungen in der Kate unter Corona.

Hans Struck, Großenrade

Hans Struck - Keramiker und begeisteter Leser plattdeutscher Texte

Das Herz des Hamburgers, der viele Jahre eine Druckerei betrieb, lebte schon viele Jahre im nördlichen Norden, bevor er sein Leben vollständig nach Dithmarschen verlagerte. Er lebt in einer jahrundertealten Reetdachkate und bewahrt ihren historischen Charme. Hier geht er seinem Handwerk als Keramiker nach und begrüßte bis zum letzten Jahr im Rahmen der "Kulturdeele Struck" kulturinteressierte Gäste zu Ausstellungen, Musik und Lesungen.

An diese Tradition knüpft Pauls Kate an und die Betreiber Susanne und Ingo Krüger freuen sich sehr, dass die erste Lesung mit Texten vom Eiderstedter Hein Hoop Region und Sprache verbindet. Dessen Künstlerklause in einer alten Reetdachkate wiederum Inspiration für die Kulturdeele war ...

Susanne Krüger von Pauls Kate

Susanne Krüger - Initiatorin von Pauls Kate

Sie lebt und arbeitet in der Kate. Als vor vielen Jahren ihre Liebe zu Reetdächern und Backsteinwänden begann, hat sie es sehr bedauert, dass man Katen eher selten ganz persönlich von innen erleben kann. Mit der Umsetzung des Konzepts der Begegnungsräume in „Pauls Kate“ ändert sich das: „Bewohner auf Zeit“ wird, wer einen der Begegnungsräume für eigene Anlässe im Business oder im Privaten anmietet oder Veranstaltungen besucht.

Parallel zu allem rund um Pauls Kate setzt sie seit Jahren hochreine ätherische Öle, deren Wirksamkeit sie immer wieder begeistert, in der Küche, in ihrer energetischen Arbeit und beim Coaching ein. Gerade entsteht eine Online-Akademie, in der das Wissen von ihr und Gast-Dozenten jederzeit und überall verfügbar wird.

Katen-Post
Nachrichten aus Pauls Kate

Übersicht zur Kate, ihrer Umgebung und Nordfrieslands schönste Seiten.